FM - DAS FUNKMAGAZIN
Hobbyfunk-News


02.10.2009

Funk-Großhändler SBS beantragt Insolvenz

Das Solinger Funk-Großhandelsunternehmen SBS Electronik GmbH hat Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt.

Die SBS Electronik GmbH wurde im Jahre 1999 mit Beteiligung der Firma Stabo gegründet. Wie der Geschäftsführer der Firma Stabo, Helmuth Bormann, dem Funkmagazin mitteilte, hatte die allgemeine Wirtschaftskrise auch bei SBS zu einem "deutlichen Umsatz- und Ertragsrückgang" geführt und die Firma "in schwieriges Fahrwasser gebracht". Nach Angaben von Bormann war "einer der Hauptlieferanten nicht bereit (...), "diese Situation zu begleiten". Die Gesellschafter hätten keine Möglichkeit gesehen, "über das bereits jetzt außerordentlich hohe Engagement" hinauszugehen - deshalb habe es "als Konsequenz leider nur den Antrag auf Insolvenzeröffnung" gegeben.

Bisherige Kunden von SBS werden von Stabo weiter betreut.

- wolf -

 

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Dieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien (z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.


[Übersicht] [CB-News] [CB-Links] [CB-Glosse] [E-Mail an die Red.] [Impressum]