FM - DAS FUNKMAGAZIN
Hobbyfunk-News


21.01.2010

AFD sagt "uneingeschränkt ja" zu 12 Watt SSB im CB-Funk

Die CB-Funk-Vereinigung "Arbeitsgemeinschaft Funk" (AFD) hat sich klar für die geplante 12 Watt-SSB-Regelung im CB-Funk ausgesprochen.

Der Vorsitzende der AFD, Heinz Schmitz, erklärte dazu in der Vereinszeitschrift "cq 11 meter", die AFD sage "uneingeschränkt ja" zu 12 Watt SSB. In der AFD sei man schon immer für eine Zulassung der Modulationsart SSB im CB-Funk gewesen.

Im Jahre 1990 seien bei Messarbeiten im damaligen "Fernmeldetechnischen Zentralamt" (FTZ) CB-Funk-Ausgangsleistungen bis zu 40 Watt in AM, FM und SSB getestet worden. Er - Schmitz - sei schon damals der Meinung gewesen, dass 12 Watt "keine Probleme" machen. Selbst im TV-Bereich habe es damals keine Störungen durch CB-Oberwellen gegeben.

Die AFD ist Mitglied im Deutschen Arbeitskreis für CB- und Notfunk (DAKfCBNF). Der DAKfCBNF hatte eigenen Angaben zufolge am 5. Januar 2010 bei seinen Mitgliedsvereinigungen eine Umfrage zum Thema "12 Watt SSB" gestartet. Über den Verlauf dieser Umfrage oder ein Ergebnis ist bisher nichts bekanntgeworden.

- wolf -

 

© FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

Dieser Beitrag darf ungekürzt und mit Quellenangabe in nichtgewerbliche Medien (z.B. CB-Clubzeitungen, CB-Rundsprüche, CB-Packet-Radio) übernommen werden.


[Übersicht] [CB-News] [CB-Links] [CB-Glosse] [E-Mail an die Red.] [Impressum]